Wer den Beruf des Wattführers ausübt steht zwangsläufig ein wenig oder auch ein wenig mehr im Rampenlicht der Öffentlichkeit. Und da dieser Beruf von nur wenigen ausgeübt wird, er auf der anderen Seite aber durchaus sehr interessant und auch sehr wichtig ist (jeder, der mal eine Wattführung mitgemacht oder einen entsprechenden Vortrag gehört hat, wird das bestätigen), richtet sich neben der Politik oder den verschiedenen Printmedien auch das Augenmerk des Fernsehens zum Beispiel auf die Juister Wattführer. Und so ist es kein Wunder, dass Heino nicht nur immer wieder gern gesehener Gast in diversen Sendungen war und ist, sondern dass sich auch durchaus private Kontakte aus diesen Begegnungen entwickelten. Von einigen dieser Sendungen und Begegnungen gibt es hier entsprechende Photos zum anschauen.

[Roman Knizka]  [Hermann Dinkla]  [Dr. Solms]  [Reinhard Bütikofer]  [Otto]
[Domian]  [Tigerenten]  [Sendung mit der Maus]  [Was bin ich]

maus

Wer kennt sie nicht, die Sendung mit der Maus. Auch sie war Gast auf Juist (1992) und bei Wattführer Heino.

christoph

Die beiden Bilder sind von Cristoph Biemann. Er hat das Kinder-Programm "Die Sendung mit der Maus" auf Juist gedreht. Sie wird gelegentlich immer noch im Ersten Deutschen Fernsehen ausgestrahlt. Zwischen Heino und Cristoph besteht auch privat eine herzliche Verbindung. Wie man sieht, geht Cristoph Biemann auch während eines Urlaubaufendhalts auf Juist bei Heino mit einer Kindergruppe ins Watt.

Im Dezember 2011 war mal wieder ein "Mausbesuch" auf Juist fällig - diesmal rein privat und ohne Drehauftrag im Hintergrund. Die Bilder zeigen u.a. Christoph Biemann (und Begleiter) an der Austerbank, wo auch die damaligen Dreharbeiten 1992 zur Sendung mit der Maus entstanden. Christoph Biemann wurde inzwischen für seine Verdienste mit mehreren Preisen ausgezeichnet, darunter 1995 mit dem Bundesverdienstkreuz. Er ist Schirmherr des Bundesverbandes "Herzkranke Kinder" und seit Mai 2010 offizieller Pate des "Kinderhospiz Bethel" für sterbende Kinder.

Mausbesuch Dez. 2011

Mausbesuch Dez. 2011

[nach oben]